HAUSDERJUGEND
Für immer Jetlag (CD)

2015 - NRW Records - nrw8014

 

nrw8014 :: HAUSDERJUGEND :: Für immer Jetlag (CD)

 

  1. Claire   3:29
  2. Vergissmeinnicht   3:30
  3. Für immer Jetlag   3:06
  4. Fahrer   3:47
  5. Heute sagen alle danke   3:48
  6. Zwischen den Jahren   3:33
  7. Daheim   4:18
  8. Lerche   5:40
  9. Das Leben ist zu kurz, Hildegard   2:39
  10. Am Rande der Baumberge   3:14
  11. Komm mit mir nach Prag   3:28

Recorded 2014, © NRW Records 2015, Digital Release 2016

Die Band hausderjugend kommt aus Köln und lässt sich auch künstlerisch eindeutig verorten: Sie schreibt und spielt Songs. Klassische Songs, die sich zu Melodie und Hookline, zu Strophe und Refrain bekennen. Man kann Pop dazu sagen, wenn man dabei an Prefab Sprout, Teenage Fanclub oder die Go-Betweens denkt, an Musik also, die nicht an der Oberfläche zerschellt, sondern bei aller Eingängigkeit ungemein vielschichtig ist und die Zuhörer tief bewegt. Die Lieder des Debütalbums „Für immer Jetlag“ zeichnet eine zu Herzen gehende Melancholie aus, der man sich auch deshalb gerne hingibt, weil sie jede Rührseligkeit, jedes Pathos, jedes Klischee vermeidet. Die Musik umarmt, die Texte überraschen. Die Wirkung ist enorm.


Reviews

CD Für Immer Jetlag:
"….man sollte bei den großen Melancholikern suchen, wenn man in Für immer Jetlag Bezüge finden will. Bei den späten Teenage Fanclub, bei Lloyd Cole, vielleicht auch bei den Erdmöbeln, deren musikalisches Gewissen, Ekimas (Ekki Maas), den luftigen Gitarrenpop produziert hat. Christian Uekötters feinsinnig-impressionistische Songs und sein wohliger Nichtgesang erinnern auch an Mika Kreuder, den Sänger der leider vergessenen Band Busch … Ob Hausderjugend einen ewigen Jetlag haben, weil sie der Zeit voraus- oder entgegengeflogen sind, ist bei dieser herrlich zeitvergessenen Musik egal." / Maik Brüggemeyer
Rolling Stone